Schirin Partowi

Back to top
 

Kurse & Workshops

Gesangskurse

Sing•Art Bonn

Der fortlaufende Bonner Stimmbildungs- und Chor Kurs mit Schirin Partowi ist 2020 aus der Bonner Innenstadt in den 200 m² großen Saal des Ortszentrum Dottendorf umgezogen.

Mit intensiver und sensibler klassischer Stimmbildung finden die Teilnehmer*innen kraftvolle und wohltuende Zugänge zur eigenen Stimme und zur eigenen Energie, entdecken und entfalten ihr sängerisches und musikalisches Potenzial, die Lust an Rhythmus und Sprache und die Freude am eigenen, wie am gemeinsamen Klang.

Wir singen schöne internationale Chorstücke von Renaissance und Barock bis Jazz und Pop.
Chorsänger*innen erlangen Stimmsicherheit für die Arbeit in ihren Chören.
Der Montags – Kurs endet oft mit einer spannenden kleinen Aufführung oder entspanntem internem Beisammensein.

 

Frühjahrskurs 2022
Montags, 19:30 -21 Uhr

Termine: 10.01., 17.01., 24.01., 31.01, 07.02., 14.02., 21.02., 07.03., 14.03., 21.03., 28.03.

11 Abende à 2 Unterrichtsstunden, Kosten: 198,- Euro

 

Sommerkurs 2022
Montags, 19:30 -21 Uhr

Termine: 25.04., 02.05., 09.05., 16.05., 23.05., 30.05., 13.06., 20.06., 27.06., 04.07.

10 Abende à 2 Unterrichtsstunden, Kosten: 180,- Euro
Im Juni gibt es an den Montagen 13., 20. und 27.6. offene Kursabende zum kostenlosen Kennenlernen der SING•ART Montagskurse

 

Herbstkurs 2022
Montags, 19:30 -21 Uhr

Termine: 05.09., 12.09., 19.09., 26.09., 17.10., 24.10., 31.10., 07.11., 14.11., 21.11., 28.11., 5.12. + Abschluss

12 Abende à 2 Unterrichtsstunden, Kosten: 216,-Euro

 

Singen in Bonns Gärten
In der Ausnahmesituation von 2020 ist unter SING•ART Bonn eine neue Veranstaltung entstanden: `Singen in Bonns Gärten´
NEUER TERMIN 2022!

Samstag, 3. September 2022, 14 bis 18 Uhr
im Pfarrgarten der Johanniskirche Duisdorf,
Bahnhofstraße 65, 53123 Bonn

Ein Singworkshop für alle, die Lust auf klangvolle vier Stunden Stimmbildung, Entspannung und Spannung mit sommerlich-schwungvollem Repertoire haben und etwas Singerfahrung mitbringen.
Anschließend, der bewährte Ausklang, mit oder ohne Gesang, mit guten Gesprächen und Gaumenfreuden mitgebrachter Köstlichkeiten.

Teilnehmerbeitrag: 40 Euro

Workshops

SEA SONGS

Termin für 2023 – Jetzt buchbar
Die 7. SEA SONGS finden am Himmelfahrt-Wochenende, Freitag, 19. bis Sonntag, 21. Mai 2023 statt.

 

Der beliebte Sing-Kurzurlaub mit der Sängerin Schirin Partowi verbindet intensive Stimmbildung mit Entspannung am Meer und niederländischem Altstadtfeeling. Das Thema Meer, Wasser, Weite, Fern- und Heimweh bildet den Rahmen für unser internationales Chorrepertoire.
Seit 6 Jahren findet dieser Gesangsworkshop an einem langen Feiertagswochenende im Mai oder im Juni in der Altstadt der niederländischen Hafenstadt Vlissingen statt.

Ein schönes, angrenzendes Ferienhaus und viele schöne Wohnmöglichkeiten von Hotel bis AirBnb liegen in nächster Nähe. Weitere Informationen und Buchung via Kontakt.

Der Workshop ist geeignet für Chorsänger*innen und Stimmbegeisterte mit etwas Singerfahrung.

Zeitlicher Ablauf (Kurseinheiten)

Freitag: 18:00 bis 20:00 Uhr
Samstag: 10:30 bis 12:30 Uhr & 17 bis 19 Uhr
Sonntag: 11:00 bis 13:00 Uhr

 

Kosten

180,-€ inkl. Ust.

 

Anmeldung

via Kontakt oder
Tel. 0228 – 522 699 84
Mobil 0172 – 579 18 60

Eifel Gesangsworkshop

Der Eifelworkshop steht mit seinem Motto – Alles lassen – und singen – bei aller Intensität des gemeinsamen Stimmtrainings im Zeichen der Gelassenheit eines herbstlichen Kurzurlaubs.
Das historische Städtchen Bad Münstereifel, das uns im kleinen Theatersaal des städtischen Kulturhaus theater 1 beherbergt, ist ein reizvoller Ort für entspannte Streifzüge zwischendurch. Die umgebende Landschaft der Hocheifel bietet eine schöne Alternative für die Naturfreunde.

Mit sich selbst, mit Körper, Atem und Stimme und dem Organismus der Singgruppe in Einklang zu finden, ist das Thema dieses Gesangsworkshops. Unser Repertoire von Barock bis Pop ist international, leicht erlernbar und greift jahreszeitliche Themen auf.

`Das Lied eines Fremden zu singen, bedeutet, ihm nahe zu kommen, wie dem eigenen Atem´
Schirin Partowi

Interkultureller Gesang

Grenzen überwinden in der Begegnung der Kulturen im Gesang

Tatsächlich sind wir alle immer und weltweit durch dieselbe Luft verbunden. Singend und sprechend gestalten wir sie mit unserer persönlichen Note, im Rahmen unserer kulturellen Verortung. Flüchtig und luftig-leicht wie der Gesang, ist seine Wirkung doch tiefgreifend und in seiner emotionalen Aussage allen, auch unabhängig von der Sprache zugänglich. Im Kurs üben wir uns ausführlich an den Qualitäten einer ausdrucksvollen, natürlich tragfähigen Stimme im Hinblick auf Körperspannung, Atemführung, Klangbildung und Sprache und erarbeiten unter musikalischen und kulturellen Aspekten schöne alte und neue Lieder und leichtere Chorsätze aus der europäischen und orientalischen Tradition (persisch, hebräisch, arabisch, türkisch).

Der interkulturelle Gesangsworkshop findet auf Anfrage statt.

 

Mit deutschen, internationalen und erstmals orientalischen Chorliedern hatte er in der Sommerakademie Bonn Alfter 2017 seine Premiere.

Besonders das Herantasten an arabisch-, persisch,- türkisches Liedgut und die orientalische Singweise stößt auf großes Interesse. Dieser Workshop wurde zuletzt 2019 vom Landesmusikrat NRW organisiert und in der Reihe Brückenklang durchgeführt.

Teilnehmerstimmen

Der Unterricht bei Schirin ist internationaler Balsam für Seele und Körper!
Ihr Repertoire ist unglaublich vielfältig und bedeutet Singen von Liedern aus aller Herren Länder, so gelingt Völkerverständigung!
Man(n) fühlt sich erfrischt und geht einfach gut gelaunt nach Hause!

Jochen Dewald, Bonn

 

Dieser Gesangsworkshop war ein wunderbares Erlebnis mit einer bezaubernden Künstlerin, welche wohl alle Teilnehmer beeindruckt hat. Ihre lockere, aber intensive Vermittlung von Gesang und Harmonie öffneten mir eine Ausdrucksform, die ich so noch nicht kannte. Beim nächsten Workshop, egal wo, bin ich sicherlich wieder dabei.
Rainer Zaug, Eifel

 

Die SEA SONGS waren eine in jeder Hinsicht tolle, abenteuerliche Erfahrung. Umgeben von der schönen holländischen Stadt Vlissingen und dem kilometerlangen Strand ganz nah, habe ich die intensiven Einheiten von Stimmbildung und mehrstimmigem Singen sehr genossen. Herzlichen Dank an Schirin!
Stefanie Schmid-Altringer

 

Es war für mich erholsam zu singen in der wunderschönen Landschaft.
Und deine Arbeit war sehr intensiv, tiefgehend, genau und durch die körperliche
Einbeziehung für die Gruppe zugänglich und öffnend.
Und jede/r konnte das für sich mitnehmen, wie er folgen konnte.
Auch für mich, die schon viel gesungen hat und auch Stimmbildung kennt, sind viele Impulse von dir ausgegangen, die ich auch für meine Arbeit mitgenommen habe.
Die Atmosphäre war unkompliziert und offen und jede/r konnte sich wohl und angenommen fühlen.
Es war eine schöne gemeinschaftliche Begegnung.

Bettina Betzler, Bonn

 

Mit klarer Präsenz führt Schirin die Teilnehmer durch dieses sonnige Wochenende im wunderschönen Antweiler. Geduldig, humorvoll, mit immer neuen Bildern, erarbeitet sie unterschiedlichste Lieder. Laien und erfahrene Chorsänger wachsen zu einer Gruppe, die singend Geschichten erzählt. Besonders beglückend sind die Momente, in denen sich dieser Raum eröffnet, wo alles zusammenklingt. Der Raum, der angefüllt ist von etwas, was mit Worten nicht auszudrücken ist.
Dazu brauchen wir die Musik.
Die Lieder klingen nach und tragen mich durch die Tage.

Barbara Stratmann, Hagen

 

… wir haben so viel bei dir gelernt und merken bei den Proben zum Weihnachtsoratorium, dass es viel besser geht. Zum Beispiel, das in die Maske singen oder das Kinn hängen zu lassen oder die Räume in Kopf und Körper zu spüren oder das Singen der Triolen.
Darüber hinaus hast du uns ein tolles Wochenende beschert. Du hast dir so viel Mühe gegeben und das Wochenende so liebevoll gestaltet. Wir zählen mal auf, was uns so beeindruckt hat:
– die Auswahl der Location
– die herrlichen Blumen und das Obst
– das Beisammensein mit Essen am ersten Abend, um das Eis zu brechen und eine freundliche und wohlwollende Atmosphäre zu schaffen
– die Auswahl der Lieder – wir haben mehr als eine Woche gebraucht, um die Ohrwürmer wieder los zu werden und manchmal sind sie wieder da
– die Auswahl des Lokals für das Abendessen
– das Singen in der Kirche – etwas ganz Besonderes
– deine offene, warme und natürliche Art mit viel Nähe
– deine tolle Stimme und deine schönen Bewegungen
Wir danken dir dafür von ganzem Herzen und freuen uns schon auf das Wochenende im nächsten Jahr.

Anne und Stefan Michael, Neuss/Insuln